Jugitag in Gränichen vom 13.06.2021

Bei wunderbar sonnigem Wetter durften die Turnerinnen des Geräteturnen gemeinsam mit dem Polysport-Kids und den Leichtathelten am Sonntag, den 13. Juni 2021 am Jugitag in Gränichen antreten.

Mit guter Laune und viel Motivation im Gepäck startete am Morgen der Fitnesstest, aufgeteilt in die sechs Disziplinen: Balltransport, Zielwurf, Ball an die Wand, Sackhüpfen, Seilspringen und Hindernislauf. Dabei war vorerst nur die Einzelleistung ausschlaggebend. Dank der Zwischenverpflegung durch die Organisatoren konnten sie gestärkt mit der zweiten Hälfte des Morgens fortfahren. Ein Foto-OL mit acht spannenden Posten galt es zu absolvieren.

Nach einer ausgiebigen Mittagspause war es dann endlich Zeit für die Teamaktivitäten. Dabei standen der Hindernislauf, die Stafetten und das Seilziehen auf dem Programm. Unterteilt in drei Altersgruppen wurden auch hier viele gute Wettkämpfe ausgetragen. Besonders in der Stafette waren die ältesten Teilnehmerinnen von Oberentfelden erfolgreich. Mit der Bestzeit in ihrer Kategorie durften sie deshalb stolz die Goldmedaille entgegennehmen.

Auch im Seilziehen war die volle Kraft gefragt. Mit schmerzenden Händen und Schweiss auf der Stirn haben die TeilnehmerInnen diese anstrengende Disziplin gemeistert.

Müde und zufrieden durften die TeilnehmerInnen am Abend nach der Rangverkündigung wieder zurückreisen. Der Jugitag 2021 war ein voller Erfolg.

Vielen Dank an die Organisation und die zahlreichen LeiterInnen, welche den Anlass ermöglicht haben.