Schneeweekend in Arosa vom 09.-11.03.2018

Bericht  Fotos

Und schon wieder ist das Schneeweekend 2018 vom Sportverein SATUS Oberentfelden vorbei. Ein weiteres Mal genossen wir die Gastfreundschaft in Arosa. Von dreissig motivierten Vereinsmitgliedern übernachteten rund Zweidrittel in der Mountain Lodge und der restliche Drittel war im Surlaj oder im Chalet Anny zu Gast.

Das Weekend startete für die meisten schon am Freitag. Die Pisten waren leer und die Sonne strahlte mit voller Kraft. Also ein perfekter Auftakt ins Schneeweekend 2018. Das Abendessen im Restaurant «Hold» rundete den Tag ab. Nach dem Festmahl ging es ins wohlverdiente Feierabendbier. Die Gemütlicheren zog es in die Bar «Bergwerk», die Partylfödlis in den Club «Wandelbar» oder ins «Halligalli» und die Rockigeren in die Bar «Los».

Trotz kleineren oder grösseren Katerbesuchen traf man sich am Samstagmorgen auf den sehr gut präparierten Pisten. Die Schnee- und Wetterverhältnisse waren ideal. Was leider nicht nur der Sportverein SATUS Oberentfelden bemerkte. Das Menschen Getümmel gefiel nicht allen, was einige früher in den Après-Ski zog. «Munggaloch» und «Kuhbar» löschten uns den Durst. Schöne Ausblicke konnte man von der «Sit-Hütte» oder gar vom Weisshorn geniessen.

Am Abend fanden wir alle zum Pizzaessen in der Pizzeria «Da Giani» zusammen. Die Bäuche wurden gefüllt und das gemütliche Beisammensein genossen. Danach ging es mit dem Nachtexpress, oder zu Fuss direkt in die «Wandelbar» an die 90er Party mit DJ Mr. Da-Nos. Zu etwas rockigerem Sound konnte man in der «Los-Bar» feiern und tanzen.

Am Sonntag erwachten viele mit leichten Kopfschmerzen, an welchen wahrscheinlich der Wind schuld war. ;-) Immerhin waren die Pisten etwas leerer als am Vortag und einige Schneeliebhaber schätzten den letzten Tag umso mehr. Spätestens am Abend reisten alle fit und gesund zurück in den Aargau. Es war ein intensives aber sehr lustiges Wochenende. Herzlichen Dank an Chris, welcher uns diese drei Tage organisiert hat. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Zum Schluss eine ganz besondere Bemerkung: Tobias Häfliger konnte bis kurz vor unserem Vereinsausflug nicht Ski- oder Snowboardfahren! Um mit uns die Pisten herunterfahren zu können, nahm er sich vorher eine Woche Ferien um das Skifahren zu erlernen. Jetzt fährt er ohne Schwierigkeiten jegliche Pisten hinunter. Vielen Dank für deinen Einsatz! :-)