Vorstandsreise vom 13./14.01.2018

Bericht  Fotos

Bei Kaiserwetter in die Berge gefahren

Der Vorstand erlebte eine geniale Zeit am zweiten Wochenende im Januar. In jedem Vereinsjahr versucht der Vorstand eine Reise zu unternehmen. Einen zwei Tages Ausflug ist immer das Ziel, doch der Terminkalender aller Beteiligten lässt dies nicht immer zu.

Pädi chauffierte uns pflichtbewusst nach Davos, welches das Ziel unserer Reise war. Mit sportlichen Aktivitäten verbrachten wir ein gelungenes Wochenende.

Die geführte Schneeschuhtour wie auch der klassische Langlaufkurs waren Highlights. Das Kaiserwetter und die wunderbare Kulisse in der schönen Bergwelt von Davos leisteten einen fabelhaften Beitrag zum guten Gelingen.

Spannende und wertvolle Gespräche, das Geniessen einer willkommenen Auszeit, feines Essen und gute Getränke rundeten dieses Wochenende ab.

Einziger Schmerzpunkt, welcher ich als HCD Fan zu bemängeln habe, ist, dass das Hockeyspiel gegen die Kloten Flyers verloren ging.

Doris Furrer