J+S Kids : Abschluss des Jahres vom 16.06.2016

Bericht  Fotos

Lehrreiches und spannendes J&S Kids Geräteturnjahr

Im J&S Kids Geräteturnen turnen wir hauptsächlich an den üblichen Geräten wie im Geräteturnen. Am Reck, den Schaukelringen, am Boden sowie am Sprung werden den Kids die Grundkenntnisse gelernt für einen späteren, möglichen Übertritt in das Geräteturnen. Der Spass am Turnen steht aber im Vordergrund. Zum Jahresprogramm gehört auch einen Einblick in andere Sportarten, wie die Leichtathletik und die verschiedenen Ballsportarten. Das Turnen auf dem Airtrak (unserem aufblasbaren Luftkissen), welches wir einmal pro Semester hervornehmen, macht den Turnenden augenfällig Spass. Die Kinder freuen sich jeweils darauf, wenn eine andere polysportive Lektion auf dem Programm steht. Im letzten Training vor den Sommerferien spielen wir zusammen Minigolf, um das Jahr abzuschliessen.

Ein grosses Dankeschön gebührt dem Leiterteam unter der Leitung von Manuela Schibler. Sie und ihr Team stehen wöchentlich einmal in der Halle und begleiten die Kids durch die Lektionen. Herzlichen Dank für euer Engagement.

Am Ende des Schuljahres veranstalten wir jeweils einen Geräteturnwettkampf. Der Wettkampf in diesem Jahr war auf den 16. Juni terminiert. Die Nervosität spürte man den Turnenden an. Die Tribüne war gut besetzt, wollten doch viele Eltern sehen, was sie das Jahr hindurch gelernt haben. Die Leistungen der Kinder war hervorragend. Alle bekamen ein Diplom und die Podest-Turnenden bekamen ein kleines Präsent für ihre gezeigten Übungen. Einige von ihnen wechseln nach den langen Ferien ins Geräteturnen. Einzelne üben eine andere Sportart aus. Die jüngeren Kids bleiben noch ein Jahr im J&S Kids bevor sie sich entscheiden müssen. Neue Gesichter sind dann nach den Ferien in der Gruppe zu sehen.

Dem Wertungsgericht, welches von den Kategorie 5 Turnenden gestellt wurde, sagen wir von Herzen Danke für diesen wertvollen Einsatz.

Selbstverständlich durfte das kleine Beizli nicht fehlen. Unter der Leitung von Irene Fleck wurde das übliche Angebot bereitgestellt. Besten Dank an dieser Stelle für den ausserordentlichen Einsatz. Den Kuchenbäckerinnen sagen wir ebenfalls danke.

Fabienne Lüscher