Kutu : Rhytalcup in Kleindöttingen vom 03.04.2016

Erfolgreicher Saisonstart der Kunstturnerriege SATUS ORO

Zum Saisonauftakt der Kunstturner durfte die Kunst- und Gerätturnriege Kleindöttingen am Sonntag, 3. April 2016 rund 90 Turner in der Mehrzweckhalle in Kleindöttingen begrüssen.

Auch wir, die Kunstturnerriege SATUS ORO (Oftringen - Rothrist - Oberentfelden) starteten mit 10 Turnern an diesem ersten Wettkampf.

Unsere jüngsten Turner Sandro Freda (2009), Jens Fleischli (2008), Jonathan Schegg (2008) und Jonas Kathriner (2008) zeigten im Einführungsprogramm, was sie in den letzten Wochen und Monaten, in den vielen Trainingsstunden, gelernt haben.

Jens turnte ruhig und sauber seine Übungen und erreichte den ausgezeichneten 7. Rang. Mit sehr guten Leistungen überzeugte Jonathan und platzierte sich auf dem 15. Schlussrang. Für unseren "Wirbelwind" Sandro war es der erste Wettkampf, er landete trotz einem Patzer am Pauschen auf dem guten 19. Platz. Auch Jonas sammelte seine ersten Wettkampferfahrungen, er beendete den Wettkampf auf dem 22. Rang.

Zum ersten Mal starteten Anthony Amrein (2007) und Nevio de Salvador (2007) im Programm 1. Mit fast fehlerfreien Übungen kämpfte sich Nevio auf den hervorragenden 4. Rang vor. In einem Teilnehmerfeld von 23 Turnern, eroberte sich Anthony den 7. Rang. Swen Zimmermann (2005) turnte solide und konnte seine Leistungen aus der letzten Saison verbessern. Er beendete den Wettkampftag auf dem 16. Platz.

Ebenfalls ein Programm höher starteten Paul Peyer (2005) und Ruben Baumann (2005). Die Konkurrenz im Programm 2 war sehr stark. Somit waren keine groben Übungsfehler erlaubt. Paul gelang der Start an den Ringen optimal. Top motiviert turnte er anschliessend die anderen fünf Geräte ohne grössere Schwierigkeiten. Mit einem Punktetotal von 73.050 Punkten erkämpfte er sich den 3. Platz. Trotz einigen kleinen Unsicherheiten erreichte Ruben am Ende den grossartigen 4. Rang.

In einem kleinen Teilnehmerfeld von nur 10 Turnern kämpfte Janis Nyffeler (2003) im Programm 3 um wertvolle Punkte. Janis zeigte einwandfreie und konstante Übungen und erreichte somit den erfreulichen 2. Schlussrang.

Zu diesem guten Saisonstart und den ausserordentlichen Leistungen gratuliert das Leiterteam allen Turnern und wünscht ihnen weiterhin eine erfolgreiche Wettkampfsaison.

Bericht und Fotos: Marlis Schneeberger