38. SATUS Verbandsmeisterschaften Leichtathletik in Olten vom 13.09.2015

Bericht  Fotos

 Rangliste 1.8MB

LA-Jugend-Final: Gränichen gewinnt den Vereinscup

Am 13. September 2015 fanden im Stadion Kleinholz in Olten die SATUS Verbandsmeisterschaften LA-Mehrkampf statt. Rund 150 Athletinnen und Athleten aus 15 SATUS-Vereinen kämpften um die begehrten Medaillen und Auszeichnungen. Bei guten Wetterbedingungen konnten die Sportler pünktlich um 9.30 Uhr mit ihrem Wettkampf, verteilt auf den diversen, optimal vorbereiteten Wettkampfanlagen, beginnen.

Gestartet wurde in insgesamt zwölf Kategorien. Die jüngeren Athleten (Kategorien U10, U12 und U14) absolvierten einen Dreikampf (Lauf, Weitsprung und Ballwurf), die älteren Athleten (Kategorien U16, U18 und U20) einen Fünfkampf (Lauf, Weitsprung, Hochsprung, Kugel und 1000 m). Unterstützt wurden die Wettkämpfer durch die zahlreich erschienenen Zuschauer.

Pünktlich um 14.45 Uhr war der Start für die Vereinsstafetten. Insgesamt nahmen 23 Teams in zwei Kategorien teil. Nochmals wurden alle Kräfte mobilisiert und um jede Sekunde gekämpft. Diese Stafetten bildeten zugleich den Abschluss der Wettkämpfe.

Die Rangverkündigung mit den Medaillen- und Pokalübergaben bildeten den Abschluss der erfolgreichen und bestens organisierten Verbandsmeisterschaften. Wettkampfleiter Adrian Jakob bedankte sich ganz herzlich bei den vielen Helfenden, bei den Gruppenbetreuern und Kampfrichtern der Vereine, den Mitgliedern des SATUS-LA-Kaders sowie seinen Kollegen von der LAKO SATUS Schweiz.

Im Weiteren wurden die finanziellen Unterstützungen der SATUS-Sportregion NWZS und der Veteranenvereinigung Kreis 2 verdankt.

Auszug aus der Rangliste

Den Pokal im Vereinscup erkämpfte sich Gränichen vor Oberentfelden und Rothrist. Die Vereinsstafette gewann in der Kategorie A Gränichen 1 und in der Kategorie B Rothrist 1.

LAKO SATUS Schweiz - René Hefti