Getu: Herbstcup in Gränichen vom 13.09.2015

Bericht  Fotos

 Rangliste (1.1MB)

In diesem Jahr war der Herbstcup in die Verbandsmeisterschaft des SATUS integriert und am 13.09.2015 durchgeführt worden.

Bereits um 7.30 Uhr starteten die Kategorien 5, 6 und 7, die ihren Wettkampf unfallfrei abgeschlossen und tolle Übungen gezeigt hatten. Um 09.00 Uhr besammelten sich die Turnerinnen der Kategorie 4 und starteten um 09.15 Uhr ihren Wettkampf.

Nach diesen beiden Durchgängen, erfolgte der Gerätefinal, der von den besten sechs SATUS Turnerinnen und Turnern aus den Kategorien 4 - 7 an allen vier Geräten bestritten wurde. Von unseren Turnerinnen qualifizierten sich am Gerät Reck, Kathrin Furrer (K6), Celine Schärer (K4) und Moana Wehrli (K4). Am Boden bestritten Celine Schärer (K4), Lea Diefenbacher (K4), Nicolas Bolliger (K4) und Leonie Hersche den Final. Am Gerät Schaukelringe, waren alle sechs Finalplätze durch unsere Turnerinnen und Turner von Oberentfelden besetzt und auch am Sprung waren wir mit 4 von 6 Plätzen vorne mit dabei.

Schlussendlich konnten sich unsere Turnerinnen an jedem Gerät durchsetzen und die Pokale mit nach Hause nehmen.

Nach diesem tollen Gerätefinal gab es das erste Rangverlesen, der Kategorien 4 bis 7. Die Medaillen des Herbstcups gingen alle an den STV Gränichen. Die Podest-Plätze der Verbandsmeisterschaft in der Kategorie 4 belegten auf dem 1.Platz Lea Diefenbacher, auf dem 2. Platz Celine Schärer und Moana Wehrli auf dem 3.Platz. Anja Wernli erhielt auf dem 7. Platz noch die letzte Auszeichnung. Bei unseren jungen Turnern ging die Goldmedaille an Nicolas Bolliger und die Silbermedaille an Silvan Selinger. Bei unserer Kategorie 5 erturnte sich Leonie Hersche den dritten Platz. In der Kategorie 6 gewann Kathrin Furrer vor ihrer Schwester Andrea und holte sich die Goldmedaille. Herzliche Gratulation für eure ausgezeichneten Rangierungen.

Nach dem Mittag, folgten die Wettkämpfe der Kategorien 1 bis 3. Die Turnerinnen waren sehr nervös und konnten es zum Teil nicht abwarten, bis sie ihre Kür den Wertungsrichterinnen zeigen konnten. Auch unsere kleinen Turnerinnen zeigten, was sie gelernt hatten und konnten sehr gute Noten entgegennehmen.

Die Nervosität stieg beim Rangverlesen erneut. Wer hatte gewonnen und für wen reichte es auf das Podest? Nun war es so weit, die Sieger wurden bekanntgegeben. Angela Postorivo erreichte bei der Kategorie 1 den silbernen 2. Platz und Serena Restuccio folgte Angela auf dem guten 5. Platz mit einer Auszeichnung.

Bei der Kategorie 2 besetzten wir leider keinen Podest Platz, freuen uns aber sehr mit dem 4. Platz von Cheyenne Fäs. Auch bei der Kategorie 3 durften wir leider keine Medaille mit nach Hause nehmen. Unsere beste Turnerin war Paula Tschanz, die sich die letzte Auszeichnung ergattern konnte. Knapp hinter Paula folgten Laura Zünd, Chloe Hofer, Noemi Hürzeler, Janine Lüscher und Céline Selinger, die sich ein Kopf an Kopf Rennen lieferten.

Somit war die 8. Verbandsmeisterschaft erfolgreich gemeistert und es sind viele neue Ergebnisse und Erfolge gesammelt worden.

Herzliche Gratulation an alle Turnerinnen und Turner für eure super Erfolge. Das Leiterteam ist stolz auf euch und freut sich auf weitere Siege & Erfolge die ihr feiern dürft. Macht weiter so!

Steffy Fleck