Leichtathletik : U16/U18 Schweizermeisterschaft in Riehen vom 29./30.08.2015

Bericht  Fotos

Joel Schüpbach gewinnt Bronze

Joel ist diese Saison kaum aufzuhalten. Nach diversen Spitzenzeiten in den Sprintdistanzen setzte er am wichtigsten Wettkampf der Saison noch einen drauf! Diesmal blieb ihm zwar eine neue persönliche Bestleistung über die kurze Sprintdistanz verwehrt, aber was viel wertvoller ist: er gewann seine erste Medaille an einer Schweizermeisterschaft. Er musste sich nur von den beiden um ein Jahr älteren Favoriten geschlagen geben. In 11.31 Sek. erkämpfte er sich den 3. Rang und gewann sensationell die Bronzemedaille!! Im Halbfinal lief er mit 11.25 Sek. sogar nahe an seine Bestleistung von 11.22 Sek.

Im 200m-Lauf am drauffolgenden Tag konnte Joel doch noch eine persönliche Bestleistung erzielen. In 22.99 Sek. unterbot er erstmals in seiner Karriere die 23-Sekundengrenze, was im Vorfeld als Zielsetzung definiert wurde. Dass diese Zeit sogar zum 4. Schlussrang reichte, war umso erfreulicher. Herzliche Gratulation Schüppi zu Deinen hervorragenden Leistungen!!! Mit diesem 3. Rang bist Du der jüngste SM-Medaillengewinner unseres Vereins!!

Ebenfalls über die kurze Sprintdistanz von 100 Metern war Nina Grassl im Einsatz. Erst kurz vor Meldeschluss konnte sie die Limite für die Schweizermeisterschaft erfüllen. Dass sie gut in Form ist, bewies sie mit der zweitbesten Zeit ihrer noch jungen Karriere im Vorlauf. Leider reichten die 13.23 Sek. nicht zur Qualifikation für den Halbfinal. Nina gehörte dieses Jahr aber wie Joel noch zum jüngeren Jahrgang der Kategorie U18 und kann nächstes Jahr nochmals in derselben Kategorie an den Start gehen. Für sie galt es, erstmals an einer Schweizermeisterschaft Erfahrung zu sammeln und in die Nähe der Bestzeit zu laufen. Dies gelang Nina mit Bravour und wir gratulieren dazu herzlich!

Mitten in den Sprintvorläufen vom Samstag war noch ein anderer uns nahestehender Athlet im Einsatz. Jan Scherrer gewann mit egalisierter Bestleistung von 14.90 Metern die Bronzemedaille im Kugelstossen der U16. Jan war mit uns im Trainingslager in Südfrankreich und trainiert in unregelmässigen Abständen mit unseren Werfern bzw. Werferinnen. Von daher dürfen wir auch auf diese Medaille ein bisschen stolz sein ;-). Übrigens hat Jan am späteren Nachmittag noch am Diskuswerfen teilgenommen… Aber hier verzichten wir auf Bekanntgabe von weiteren Details auf Wunsch des Athleten. Nur soviel sei gesagt: Gewonnen hat er… leider nur an Erfahrung ;-)