SATUS Veteranentagung Kreis 2 vom 28.04.2013 in Oberentfelden

Bericht  Fotos

Reigen der Geräteturnerinnen an der Veteranentagung 2013 vom 28.04.2013 in Oberentfelden

Video zu finden auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/satusoberentfelden
 

Gut besuchte Tagung der Turnveteraninnen und Turnveteranen

Am Sonntag, 28. April trafen sich 112 Mitglieder und 8 Ehrengäste zur Veteranentagung in der Turnhalle Dorf in Oberentfelden.

Obwohl sich dieser Sonntagmorgen wettermässig nicht gerade von der schönsten Seite zeigte, war die Stimmung der eintreffenden Gäste sonniger Natur. Ein Hauch von Frühling vermittelte die von Gaby Lüscher liebevoll zusammengestellten Tulpen-Arrangements auf den schön gedeckten Tischen.

S’Kafi und s’Gipfeli taten ihr übriges, um den Tag gut beginnen zu lassen. Schon bald war die Halle von Stimmengewirr erfüllt. Es geht bei diesem alljährlichen Veteranentreffen schliesslich um weit mehr, als „nur“ um die Abwicklung statuarischer Traktanden. Man begegnet sich und hat Gelegenheit, schöne Erinnerungen auszutauschen.

Pünktlich um 10.15 h begrüsste der Präsident der SATUS Veteranengruppe Oberentfelden, Otto Schmid, die Gäste und gab seiner Freude über die Teilnahme der Vertreter der Behörde und Verbände Ausdruck. Der Tagungsort wurde von Gemeindeammann Ruedi Berger mit sympathischen Worten vorgestellt.

Untermalt von einem wunderbaren Querflöten-Musikstück, gespielt von Céline Lüscher und Jana Hunziker aus Oberentfelden, gedachte man den verstorbenen Kameraden und Kameradinnen im abgelaufenen Vereinsjahr.

Ruth Leuenberger liess in ihrem Jahresbericht noch einmal alle wichtigen Ereignisse Revue passieren. Der Bericht wurde von der Versammlung mit herzlichem Applaus verdankt. Es folgte der Rechnungsbericht durch den Kassier Alfred Kilchenmann. Der Revisor Ruedi Hasler, lobte die einwandfreie Rechnungsablage und empfahl der Versammlung, diese zu genehmigen. Die Arbeit von Alfred Kilchenmann wurde ebenfalls mit einem zünftigen Applaus gewürdigt. Die weiteren Tagungspunkte wurden zügig „abgearbeitet“.

Freude herrscht!

Ruth Leuenberger konnte bereits den Tagungsort für 2014 bekanntgeben. Die SATUS Veteranen Kreis 2 werden sich in Liestal treffen.

Ehre wem Ehre gebührt

17 Veteraninnen und Veteranen die das 80. Altersjahr und mehr erreicht haben und die jüngsten Veteraninnen und Veteranen, wurden geehrt und erhielten aus den Händen des Vorstandes für einmal keinen Wein, sondern Honig aus der Umgebung von Oberentfelden.

Unter dem Traktandum „Verschiedenes“ wurde die Arbeit des Vorstandes mit grossem Applaus verdankt und der offizielle Teil damit geschlossen.

Das „Beinevertreten“ beim Apéro tat gut und regte nebst weiteren Gesprächen auch den Appetit an.

Küchenchef Walti Stegmüller hatte sich ein spezielles Mittagsmenü ausgedacht. Salat, Risotto und Luganighe. Es war köstlich.

Ruth Leuenberger durfte als Überraschungsgast Lucas Fischer, den Gewinner der Silbermedaille am Baren an den Europameisterschaften in Moskau, begrüssen. Der sympathische junge Mann ist nicht nur wegen seiner sportlichen Qualitäten bekannt. Die vielen krankheits- und verletzungsbedingten Rückschläge verarbeitet er durch Gesang. Die Veteraninnen und Veteranen kamen in den Genuss einiger Kostproben. Beim Vortrag des wunderbaren Songs „Hallelujah“, ursprünglich von Leonard Cohen, blieb fast kein Auge trocken. Eine Standing Ovation war der Lohn für Lucas Fischer’s Silbermedaille, aber auch für seinen Gesang, mit dem er eine besondere Stimmung in die Halle zauberte. Die Geräteturnerinnen des SATUS Oberentfelden unter der Leitung von Margrit Gehri zeigten im Anschluss eine Darbietung die zu gefallen wusste. In ihren neuen Dress waren die jungen Turnerinnen nebst dem turnerischen Können eine Augenweide.

Als weiterer Leckerbissen wurde das Dessert, Schoggikuchen mit Erdbeeren und Schlagrahm serviert.

Nun war die Reihe an Armin Kläfiger aus Langenthal. Mit tollen Rhythmen gelang es ihm einige Paare auf die Tanzfläche zu locken. Als jüngere Veteranin staunte man nicht schlecht ob der Tanzkünste der Kameradinnen und Kameraden. Eine Freude war es allemal soviel Fröhlichkeit mitzuerleben.

Viel zu schnell ging der Nachmittag vorbei. Aber immer wenn es am schönsten ist, ist es Zeit zu gehen. Die Veteraninnen und Veteranen verabschiedeten sich nach und nach voneinander und versicherten sich gegenseitig, bei der Veteranentagung in Liestal 2014 wieder dabei zu sein.

Das OK der SATUS Veteranen Oberentfelden darf mit Stolz auf eine gelungene Tagung zurückblicken, die durch die Unterstützung von Sponsoren wie Lindenapotheke OE, Dr. A. Brunner, Teilverband SATUS Nordwest-Zentralschweiz und der Gemeinde Oberentfelden und nicht zu vergessen, durch viele Helferinnen und Helfer erst möglich gemacht wurde.

Jeannette Bodmer (bj)