Getu Trainingstage in Oberentfelden vom 23.-26.04.2013

Bericht  Fotos

Muskelkater und Blasen an den Händen

In der zweiten Frühlingsferienwoche trainierten die Geräteturnerinnen und Turner an den Trainingstagen intensiv in der Sporthalle Oberentfelden. Zum zweiten Mal organisierte das Leiterinnen Team unter der Führung von Margrit Gehri die Trainingstage. 30 Turnerinnen und Turner folgten der Einladung und beinahe das gesamte Leiterteam war anwesend.

Vorgängig wurde von Margrit Gehri und Romana Basler ein Trainingsplan erstellt und die Trainings wurden entsprechend umgesetzt. Am Vormittag wurde an den Wettkampfübungen gefeilt und der Nachmittag wurde genutzt um neue Elemente zu lernen. Intensive Krafttermine beinhalteten ebenfalls die Trainingseinheiten. Spiel und Spass wurde ins Aufwärmprogramm gepackt.

Muskelkater und Blasen an den Händen gehörten natürlich dazu. Doch ansonsten verliefen die Tage zum Glück unfallfrei.

Am Freitag waren alle müde und erschöpft und die Halle musste wieder komplett aufgeräumt werden. Danach schleckten wir genüsslich eine Glace, welche von Adrian Schwammberger gesponsert wurde, herzlichen Dank an dieser Stelle.

Die Trainingstage war einmal mehr ein tolles Erlebnis für Gross und Klein. Das Zusammengehörigkeitsgefühl spürt man förmlich. Herzlichen Dank an das Leiterteam für die tolle Zusammenarbeit. Den Turnerinnen und Turner ein grosses Lob für die Ausdauer und das Mitarbeiten. So macht es Spass.

Für die kommenden Wettkämpfe sind wir gerüstet und wir freuen uns auf viele tolle Ergebnisse.

Doris Furrer