Getu Lager in Neuenhof vom 09.-14.10.2011

Bericht  Fotos

Wieder einmal ein unvergessliches Neuenhof Lager

Als die Teilnehmer am Sonntagvormittag mit grosser Vorfreude in Neuenhof ankamen, gab es zuerst einen kleinen Imbiss, damit dann am Nachmittag voller Energie geturnt werden konnte. Aber bevor es in die von Joshua und Maurus bereits aufgestellte Turnhalle ging, wurden die Zimmer bezogen. Danach spielten die Teilnehmer ein Kennenlernspiel, welches sich Martina ausgedacht hatte.

Und dann ging es endlich los: Einturnen, Gruppeneinteilung und ab an die Geräte. Im Ganzen wurden Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwochmorgen und Donnerstag trainiert. Die Teilnehmer waren immer top motiviert und mit vollem Elan dabei. Sie übten und verbesserten Elemente, die sie bereits schon konnten aber auch ganz neue. Nach jedem Training gab es ein köstliches Essen von den beiden Lagerköchinnen Erika und Tanja. Nach jedem Abendessen haben die vier Leiter ein Abendprogramm für die Teilnehmer zusammengestellt. Die einen fanden im Peterskeller statt, die andern wiederum in der Turnhalle selbst. Sehr beliebt war der Abend mit dem Harassenklettern am Dienstag sowie der Filmabend am Mittwoch. Am Mittwochnachmittag war Spezialprogramm angesagt, weil die Muskeln eine Auszeit verdient hatten. Also ging es ins Tägerhard Hallenbad. Der Schlussabend mit den lustigen Theatern am Donnerstag wird bestimmt bei allen in guter Erinnerung bleiben.

Einmal ist ein Lager immer vorbei und leider kommt damit auch die Pflicht die Unterkunft zu putzen und die Halle wieder aufzuräumen. Nach getaner Arbeit erhielten alle Teilnehmer ein türkises T-Shirt, das sie sich dann von allen unterschreiben lassen konnten. Zum Schluss wurde noch ein tolles Lagerfoto als Erinnerung geschossen und dann hiess es auch schon wieder Abschied nehmen.

Wanda Wehrli und Andrea Furrer