Schweizer Migros Sprint Final in Kreuzlingen vom 17.09.2011

Bericht  Fotos

 Rangliste (889kB)

Schnelle Oberentfelder am Schweizer Migros Sprint Final 17.09.2011 in Kreuzlingen

Am Samstag trafen sich in Kreuzlingen die schnellsten Sprinter/Innen aus der ganzen Schweiz um die schnellsten Schweizer/Innen zu erküren.

Startberechtigt waren jeweils die Sieger aus den kantonalen Ausscheidungen.
Erfreulicherweise schafften es 3 Entfelder . Ziel war es natürlich, den Vorlauf und ev. den Halbfinal zu überstehen um dann im Final der schnellsten 6 um den Titel „schnellsten Schweizer“ mit zu sprinten. Ein hohes Ziel jedoch aufgrund der persönlichen Zeiten nicht unmöglich.

Und tatsächlich gelang allen drei, unter LA Satus Oberentfelden startenden Athleten, der Einzug in den Final.

Bei den Jüngsten (Jahrgang 2001) erreichte Alix Häuptli im Final mit nur 3/100 Sekunden hinter der Siegerin den hervorragenden 2. Rang (ihre Zeit 8.74 über 60 m) Nachdem sie den Vorlauf und den Halbfinal gewonnen hatte, war sie im ersten Moment über den 2. Rang enttäuscht! Bei der Siegerehrung und der Uebergabe der Silbermedaille war dann die Freude über das sehr gute Resultat wieder da.

Bei den Knaben (Jahrgang 2000) erreichte Jan Stauber mit der Zeit von 8.46 über 60 m den undankbaren 4. Rang. Für den Podestplatz fehlten Jan nur 3/100 Sekunden. Im Vorlauf lief Jan sogar 8.37!

Bei den Knaben (Jahrgang 2001) erreichte Fabian Wäschle mit einer Zeit von 8.27 über 60 m den sehr guten 3. Rang. Als Lohn wurde er mit der Bronzemedaille ausgezeichnet.

Ich gratuliere den drei grossen Sprinttalenten Alix, Jan und Fabian zu ihren grossartigen Leistungen am Schweizer Final.
Ich hoffe, dass diese Talente weiterhin Freude am schnellen Laufen haben werden.

Daniel Gehri