Leichtathletik Staffel-Schweizermeisterschaften in Delémont 11.09.2011

Erfreulicherweise konnte der SATUS Oberentfelden an den diesjährigen Staffel-Schweizermeisterschaften in Delémont je eine Mannschaft bei den Frauen U20 (Bettina Tanner/Carmen Minder/Naina Kreyss/Nora Zimmann) und Herren U20 (Maruan Giumma/David Villiger/Kevin Gasser/Raphael Meier) stellen.

Dass dies keine Selbstverständlichkeit ist, zeigte sich spätestens bei der Startliste über 4 mal 100 Meter: Inmitten von Leichtathletik-Gemeinschaften und Grossvereinen, stand unser Name als Dorfverein ziemlich alleine da.

Nichtsdestotrotz wollten wir gegen diese Übermächte unsere Stärken zeigen. Nur mit Stabwechseln am Limit können wir mit den Grossvereinen einigermassen mithalten.

Bei den Herren gelang dies ausgezeichnet, im Finallauf sprinteten die Jungs mit vorzüglichen Wechseln und neuem Vereinsrekord auf den hervorragenden 4. Schlussrang.

Leider ging dieselbe Taktik bei den Frauen nicht ganz auf. Unterwegs zu einem ebenfalls neuen Vereinsrekord misslang ein Stabwechsel und die Staffel wurde disqualifiziert.

Alles in allem bildete diese Schweizermeisterschaft aber einen gelungenen Schlusspunkt hinter eine lange und erfolgreiche Saison bei den grösseren LeichtathletInnen.

Dominic Blattner

Männerstaffel mit neuem Vereinsrekord: v.l. Maruan Giumma, David Villiger, Kevin Gasser, Raphael Meier