Frühlingsplausch 14.-17.04.2009

Bericht / Foto Serie 1 / Foto Serie 2 / Foto Serie 3 / Foto Serie 4

Frühlingsplausch mit Einrad Weltmeister Lukas Hilfiker

Bewegungs(S)pass
Dieses Jahr besuchten weniger Kinder den traditionellen Frühlingsplausch, da die meisten wegen der Osterferien verreist waren. Dennoch hatten die Leiter viel zu tun. Wie jedes Jahr wurden wieder viele verschiedene Sportarten angeboten. Tischtennis, Geräteturnen, Schwingen, Unihockey, Handball, Tanzen, Rope Skipping, Badminton und natürlich das Einradfahren.

Einrad Weltmeister im LongJump
Mit Lukas Hilfiker konnten wir einem prominenten Gast anbieten. Der 17-jährige Weltmeister im Einrad LongJump unterrichtete die Fortgeschrittenen und zeigte sein Können und einige Tricks. Die meisten Kinder und deren Eltern, staunten nicht schlecht, als sie erfuhren, was man alles mit einem Einrad anstellen kann.

AirTrack – das spezielle Trainingsgerät
Aber auch das AirTrack im Geräteturnen hatte viele Anhänger, sowohl Geübte wie auch Ungeübte probierten es voller Freude aus. Die mit Luft gefüllte Matte lädt ein zum Hüpfen, Springen oder das Erlernen von Sprungfolgen.

Rope Skipping
Wer glaubt, beim Rope Skipping handle es sich um das Seilspringen, das man aus dem Schulunterricht kennt, wird aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen. Mit fachkundiger Unterstützung der Rope Skipping Riege von Fides Niedergösgen erlernten die Kids komplizierte und anspruchsvolle Abfolgen, die bereits für eine Show gebraucht werden könnten.

Traditionelle Sportarten
Die traditionellen Sportarten wie Handball, Unihockey, Badminton, Schwingen, Tischtennis, Tanzen und die Spiele fanden auch grossen Anklang und wurden mit Begeisterung besucht.

Plausch Zehnkampf zum Abschluss
Am Freitag, fand wieder ein spassiger Postenlauf statt.

Das Zvieri zum Abschluss
Die gluschtigen Kuchen und Süssigkeiten sowie der Kaffee für die wartenden Eltern ist Bestandteil dieser Woche. Die Wurst vom Grill zum Abschluss wurde mit Genuss verdrückt. Danke dem Grilleur.

Unterstützung durch Partner und Sponsoren
Dank der grosszügigen Unterstützung des Vereins Jugendforum Entfelden (vjfe) konnten wir den Jugendlichen diese speziellen Angebote offerieren. Die finanzielle Unterstützung aus dem Gewerbe, mit den Inseraten auf dem Flyer, tragen unser Angebot für die Kinder. Herzlichen Dank für das Interesse.

Engagement des Trainerstabs
Allen Leiterinnen und Leitern, die es den Kids ermöglichten diese tolle Sportwoche zu besuchen, gebührt ein herzliches Dankeschön.