Weihnachtsfeier Jugi 17.12.2005

hier geht's zur Bildergallerie

Auch die diesjährige Weihnachtsfeier verlangte wieder eine gut einstudierte und vorbereitete Organisation, sind es doch immer viele Teilnehmer, dieses Jahr 75 Kinder. Die Weihnachtsfeier fand am 17.12.2005 in der 3-fach Turnhalle in Oberentfelden statt, traditionellerweise feierten alle zusammen, die Mädchen aus dem Kunstturnen, dem Dance Aerobic, der Jugi gemischt und den Geräteturnerinnen.

Das Programm war auch dieses Jahr spannend und aussergewöhnlich. Stand doch auf dem Anmeldeformular nur, dass wir uns in der Sporthalle in Oberentfelden um 17.00 Uhr treffen und man das Turnzeug mitbringen soll. Und wie es der Brauch pflegt, ein kleines Geschenk.

Bereits um 16.45 Uhr sind die Ersten eingetroffen und wir Leiter hatten einige Mühe die Kinder in der Halle vom Turnen abzuhalten, weil der Spielparcours noch eingerichtet werden musste. Punkt 17.00 Uhr wurde die Weihnachtsfeier eröffnet und alle durften in die Halle kommen. Steffi zeigte und erklärte den Kindern detailliert den Spielparcours, die Spielregeln und motivierte alle Teilnehmer mit dem Hinweis auf die schönen Preise, die zu gewinnen seien. Die Kinder bildeten Vierergruppen und absolvierten mit viel Elan und Begeisterung den Parcours um sich die Chancen auf einen Preis nicht zu verspielen. Das Erfüllen der Aufgaben war mit viel Spass und Geselligkeit verbunden.

Als alle mit dem Parcours fertig waren, zeigte die Uhr 18.50. Unter der Leitung von Margrit ging man in den Keller, zum weihnachtlichen Festessen. Anschliessend erfolgte die spannende Rangverkündung und nicht zu vergessen die ersehnte Preisverleihung aus dem lustigen Spielparcours. Ein vielfältiges und feines Kuchenbuffet bildete den Desserttisch. An dieser Stelle danken die Kinder und das Leiterteam den Eltern, die für diese Kuchenpracht gesorgt hatten. Die anschliessende, riesige, freudige Bescherung und das gegenseitige Zeigen der erhaltenen Geschenke bildeten den Höhepunkt der Weihnachtsfeier. Für alle, aber speziell für die Kinder war es ein schöner, feierlicher Weihnachtsabend, sie konnten sich nur hinsetzen, den Abend und das feine Essen geniessen und sich an der Bescherung freuen.

Das Aufstellen aber auch das Wegräumen wurde durch das Leiterteam gemacht und dafür gilt auch Ihnen ein grosser Dank. Ebenso einen Dank an die Leichtathleten, die im Anschluss ihren Weihnachtshock feierten und beim Aufräumen engagiert mitgeholfen haben. Unser Motto "Gemeinsam sind wir stark" hat sich wieder einmal bewährt.

Eine schöne Weihnachtsfeier, die nur mit viel Teamgeist durchgeführt werden kann, dafür gilt es an dieser Stelle allen, den Leitern, den Kindern und weiteren Involvierten ein grosses, dickes Kompliment zu machen.

Doris Furrer