Veteranentagung Kreis 2 in Oberentfelden 24.04.2005

Bericht / Photos

Gut besuchte Tagung der Turnveteraninnen und Turnveteranen

Am 24. April 2005 trafen sich rund 180 Mitglieder zur SATUS-Veteranentagung in der Turnhalle Dorf in Oberentfelden.

Obwohl sich dieser Sonntagmorgen wettermässig eher von der tristen Seite zeigte, war die Stimmung der eintreffenden Gäste eher sonniger Natur. Ein Hauch von Frühling vermittelten die von Marie-Theres Schmid liebevoll zusammengestellten Tulpen-Arrangements auf den schön gedeckten Tischen und zauberten eine gemütliche Atmosphäre.

S'Kafi und s'Gipfeli taten ihr Übriges, um den Tag gut beginnen zu lassen. Schon bald war die Halle von Stimmengewirr erfüllt. Es geht bei diesem alljährlichen Veteranentreffen schliesslich um weit mehr, als "nur" um die Abwicklung statuarischer Traktanden. Man begegnet sich und hat endlich wieder einmal Gelegenheit, von vergangenen Zeiten zu berichten und schöne Erinnerungen auszutauschen.

Pünktlich um 10.15 h begrüsste der OK-Präsident der SATUS Veteranen Oberentfelden, Otto Schmid, die Gäste und gab seiner Freude über die Teilnahme der Vertreter der Behörde und Verbände Ausdruck. Im Anschluss daran entbot Kreispräsident, Hans Schneider, Grenchen, allen einen herzlichen Willkommensgruss verbunden mit dem Dank an den organisierenden Verein.

Über die Aktivitäten des Sportverein SATUS Oberentfelden informierte Jeannette Bodmer, und der Tagungsort wurde von Gemeindeammann Ruedi Berger mit sympatischen Worten vorgestellt. Die Grüsse der SATUS Geschäftsleitung überbrachte Kurt Salzmann.

Untermalt von einem wunderbaren Musikstück, gespielt vom Handharmonika-Club Oberentfelden, gedachte man den verstorbenen Kameraden und Kameradinnen im abgelaufenen Vereinsjahr

Es folgte der Jahresbericht des Kreispräsidenten und die Rechnungsablage durch den Kassier Alfred Kilchenmann sowie die Empfehlung durch den Revisor Ruedi Hasler, diese durch die Versammlung genehmigen zu lassen. Die weiteren Tagungspunkte wurden zügig "abgearbeitet".

Freude herrscht!

Der Kreispräsident konnte bereits den Tagungsort für 2006 bekanntgeben. Die SATUS Veteranen Kreis 2 werden sich am 30.4.2006 in Olten treffen.

Ehre wem Ehre gebührt

15 Veteraninnen und Veteranen die das 80. Altersjahr und mehr erreicht haben, sowie die April-Geburtstagskinder und der jüngste Veteran, wurden geehrt und erhielten aus den Händen des Vorstandes einen Ehrentrunk. Angesichts der Gesundheit und der Fröhlichkeit der Jubilare war der Spruch auf der eigens kreierten Weintikette wohl absolut passend:

"Wasser macht weise, lustig der Wein.
Darum trinken wir beides, um beides zu sein."

Unter dem Traktandum "Verschiedenes" wurde die Arbeit des Vorstandes, der sich übrigens für ein weiteres Jahr zur Verfügung gestellt hat, mit grossem Applaus verdankt und der offizielle Teil damit geschlossen.

Das "Beinevertreten" beim Apéro tat gut und regte nebst weiteren Gesprächen auch den Appetit an. Das feine Mittagessen wurde mit Kaffee und Eistorte abgerundet. Nun war die Reihe an der Ländler-Formation "Chuzemusig". Schon bald war die Tanzfläche gefüllt und und als jüngere Veteranin staunte man nicht schlecht, ob der Tanzkünste der Kameradinnen und Kameraden. Eine Freude war es allemal soviel Fröhlichkeit mitzuerleben.

Viel zu schnell ging der Nachmittag vorbei und wie heisst es doch so schön: "Immer wenn es am schönsten ist, sollte man aufhören". Die Veteraninnen und Veteranen verabschiedeten sich nach und nach voneinander und versicherten sich gegenseitig, bei der Veteranentagung am 30. April 2006 in Olten wieder dabei zu sein.

Das OK der SATUS Veteranen Oberentfelden darf mit Stolz auf eine gelungene Tagung zurückblicken, die durch die Unterstützung von Sponsoren, der Gemeinde und nicht zuletzt durch viele Helferinnen und Helfer erst möglich gemacht wurde.

Jeannette Bodmer

Gäste und Ehrengäste

SATUS Schweiz (GL)   Kurt Salzmann
Veteranen Kreis III   Monika Grunder
Veteranen Kreis I   Bruno und Bernadette Egg, Anny Tanner, Winterthur
Veteranen Kreis IV   Trudy Burkhardt, Präsidentin Genf
Suisse romande   Suzanne Zbinden, SATUS Genf
Gemeindeammann Oberentfelden   Ruedi Berger und Gattin
OK Präsident   Otto Schmid

Ehrungen 80 Jahre und mehr 15 Personen

Älteste Veteranin   Margrit Richard, Suhr   (1914)
Ältester Veteranen   Arnold Lutz, Wettingen   (1915)
    Otto Strub, Basel   (1915)
Jüngste Veteranin   Madlen Bichsel, Oberentfelden   (1958)
Jüngster Veteran   Gerhard Mörkel, Selzach   (1959)
April-Geburtstagskinder   Lilly Kaelin, Küngoldingen   25.04.1932
    Theresia Fuchs, Unterkulm   26.04.1948