LA-Jugendfinal Olten 12. September 2004


Bericht / Photos

Nach einer langen Saison stand uns nun der letzte wichtige Wettkampf bevor. Am Jugendriegentag in Safenwil konnten sich 20 Athleten für den Schweizerischen SATUS–Jugendfinal qualifizieren. Wir reisten mit 18 motivierten Athleten am Sonntagmorgen nach Olten. Anja Regna und Joel Burgherr konnten leider an diesem letzten Wettkampf nicht teilnehmen.

Das Wetter liess am Morgen noch zu wünschen übrig, es regnete in Strömen. Petrus hat aber etwas später eingesehen, dass Leichtathletik bei schönem Wetter mehr Spass macht und sicher auch bessere Leistungen möglich sind. Punkt 10 Uhr bei Wettkampfbeginn liess er die Wolken verschwinden, damit sie der Sonne Platz machen konnten.

Die Athleten stiegen nun motiviert in ihre Wettkämpfe und gaben ihr bestes. Man konnte viele zufriedene Gesichter sehen, wenn eine Disziplin gelungen war. Zwischendurch gab es auch enttäuschte Mienen, wenn man nicht an die Bestleistung anknüpfen konnte.

Am Schluss beim Rangverlesen durften wir 6 Medaillen mit nach Hause nehmen. Leider gab es auch noch undankbare 4. Plätze, das motiviert die Athleten aber sicher für das nächste Jahr.

Auszug aus der Rangliste:

Knaben
1. Rang   durch Philipp Röthlisberger   Kat. Jugend A
2. Rang   mit nur einem Punkt Rückstand auf den Ersten durch Kasim Giumma   Kategorie Jugend B
3. Rang   durch David Diefenbacher   Jugend B
4. Rang   durch Stefan Gehri   Jugend B
2. Rang   Maruan Giumma   Kategorie Schüler B
4. Rang   Kevin Gasser   Kategorie Schüler B
5. Rang   Albijon Marniku   Schüler C
 
Mädchen
2. Rang   Naina Kreyss   Schülerinnen A
2. Rang   Kristina Milojevic   Schülerinnen B
5. Rang   Safija Giumma   Schülerinnen C

Eine lange Saison ist nun mit einem gelungenen Wettkampf zu Ende gegangen. Die Athleten haben nun eine 3 wöchige Trainingspause bevor im Oktober das harte Wintertraining beginnt.